«

Jul 21 2014

Gastrobedarf – Chafing Dish und Saladette

Behälter für kalte und warme Speisen

Marokkanisches BuffetSicherlich ist die folgende Situation wohlbekannt: Es steht eine Feierlichkeit an, sei es ein Geburtstag, eine Hochzeit, der 10. Jahrestag im Reitsportverein, eine Betriebsfeier oder etwas Vergleichbares. Zu jenem Tag werden viele Gäste geladen, die unter anderem auch bewirtet werden sollen. Doch immer wieder stellt sich die Frage: Was bieten wir unseren Gästen an? Kocht man selbst, bietet man ein Buffet mit kalten und warmen Speisen an oder bestellt man doch einen Catering-Service, der einem die Planung größtenteils abnimmt und die eigenen Wünsche professionell umsetzt? Wer seine Party gerne selbst in die Hand nimmt, steht früher oder später vor dem Problem, dass die angebotenen Gerichte über einen längeren Zeitraum entweder warmgehalten oder gekühlt werden müssen. In der Gastronomie verwendet man in diesem Falle zum einen eine Saladette und zum anderen den sogenannten Chafing Dish. Insbesondere bei größeren Veranstaltungen, in Restaurants und sogar bei Lieferdiensten findet man diese Gerätschaften vor.

Was ist ein Chafing Dish?

Ein Chafing Dish findet in der Gastro überall dort Anwendung, wo man Speisen warmhalten muss. Es handelt sich hierbei um oftmals metallische Behälter, die mithilfe von Heizelementen oder Brennpaste beheizt und dank Wasserwanne gleichmäßig auf Temperatur gehalten werden. Letztere verhindert vor allem auch das Anbrennen der Gerichte. Quasi überall, wo ein Buffet angeboten wird, kommt der Chafing Dish zum Einsatz. Ob beim Frühstücks-Buffet, wo Rührei und Speck unter den Abdeckungen verborgen sind oder beim Abend-Buffet, bei dem beispielsweise marokkanisch gewürzte Lammkeulen auf die Entnahme warten. Beliebt sind in diesem Falle Chafing Dishes mit Rolltop-Deckeln, die man nicht erst umständlich abheben und zur Seite stellen muss, sondern die sich einfach zurückschieben lassen.

Was ist eine Saladette?

Die Saladette ist so ziemlich das Gegenteil des Chafing Dishes. Dieses Kühlsystem ist vielseitig verwendbar, oft findet es Anwendung als Salattheke oder Belegstation, beispielsweise beim Pizza-Lieferdienst, bei Catering Unternehmen oder ganz klassisch im Restaurant. Je nach Ausführung, Form und Größe wird die Saladette auch gerne bei Kühlbuffets als Salatbar mit Selbstbedienung genutzt. Die “Station” besteht meist aus dem oberen Wannenbereich für die Speisen, sprich Salate und sonstige Kühlspeisen, sowie oftmals mehrerer gekühlter Türeinheiten. Ferner finden sich auch Schubladen und natürlich Abstell- bzw. Arbeitsflächen wider, die je nach Ausstattung in Anzahl, Anordnung und Größe variieren können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier × = 28

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>